Wer glaubt, auf andere nicht mehr angewiesen zu sein, wird unerträglich.
(Marquis de Vauvenargues)

Hauptmenü - einander helfen - Wir wollen helfen

Foodsharing
Die Grundidee ist: Essen teilen statt wegwerfen! Foodsharing soll eine Internet-Plattform werden, die Privatpersonen, Händlern und Produzenten die Möglichkeit gibt, überschüssige Lebensmittel kostenlos anzubieten oder abzuholen. Außerdem sollen sich die Nutzer auch zum gemeinsamen Kochen verabreden können, um überschüssige Lebensmittel mit Anderen zu teilen.
Zahnmobil (Hannover)
In erster Linie sind Wohnungslose in sozialen Brennpunkten und Papierlose angesprochen. Des Weiteren Menschen, die sich nicht trauen, in eine Zahnarztpraxis zu gehen aus Angst, nicht akzeptiert zu werden auf Grund ihres sozialen Status. Das Zahnmobil ist aus diesem Grund gerade für diese Patienten eine gute Alternative, es wird ohne Vorurteile geholfen! Wenn der Patient eine Krankenkassenkarte besitzt, so werden die Behandlungen wie in einer normalen Zahnarztpraxis abgerechnet. Die Karte wird eingelesen und die Behandlung mit der Krankenkasse abgerechnet. Wenn der Patient keine Krankenkassenkarte besitzt, so erfolgt die Abrechnung anonym und ohne Kosten für den Patienten.
mobile Tierheilpraxis
Seit Juli 2012 werden an jedem 2. und 4. Samstag im Monat die Tiere von Menschen die wirtschaftlich schlecht ausgestattet sind gegen einen symbolischen Betrag von 5 €/Tier, untersucht und behandelt. Christian Ergenzinger ist zertifizierter Tierheilpraktiker und Dozent für alternative Tierheilkunde.
Naturwelt
Aktuelle Informationen über Umweltzerstörung, bedrohte Arten, Mitmachaktionen, Naturschutz.
unverpackt oxfam
Bei OxfamUnverpackt findest Du einZiegartige Geschenke für Leute, die schon alles haben, und mit denen Du gleichzeitig Menschen hilfst, die so gut wie nichts besitzen. Du verschenkst z.B. eine Ziege, eine Latrine oder ein Klassenzimmer, und unterstützt damit Oxfams Projekte und Kampagnen, in denen das Geld verwendet wird. Natürlich werden diese Dinge nicht wirklich als Geschenk verpackt, sondern stehen symbolisch fürs Oxfams Arbeit. Jedes Geschenk gehört in einen von vier Bereichen: Bildung fördern, Existenzen sichern, Gesundheit stärken oder Not lindern. Kaufst Du ein Geschenk, so unterstützt Du damit Oxfams gesamte Arbeit im jeweiligen Bereich. Das Geld geht immer dorthin, wo es gerade am dringendsten gebraucht wird.
Plant for the Planet
Werde auch du Teil einer weltweiten Kinder-Bewegung und werde auf einer unserer Akademien Botschafter für Klimagerechtigkeit! Gemeinsam informieren wir andere Kinder und Erwachsene über die Klimakrise und zeigen auf was wir im Kampf für unsere Zukunft tun können: Wir pflanzen Bäume als Symbole für Klimagerechtigkeit, halten Vorträge und halten für unsere Kampagne „Stop talking. Start planting.“ den Erwachsenen symbolisch den Mund zu, um zu zeigen, dass es jetzt höchste Zeit ist zu handeln!



Unsere Seite enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Teilen Sie uns dieses bitte mit.
Impressum

Copyright 2013 Esdragoona