Wer nichts für andere tut, tut nichts für sich.
(Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832))


Selbstversorgung aus dem Garten
Autor: John Seymour
ISBN 978-3-7831-6145-8
Verlag: Urania

Wie bearbeite ich meinen Garten und lerne dabei die Natur verstehen? John Seymours Buch gibt darauf Antwort. Immer mehr Menschen stellen fest, wie gut die Arbeit in einem Nutzgarten tut: frische Luft, gesundes Obst und Gemüse und das befriedigende Gefühl, die Natur zu pflegen und aus scheinbar nichts die schönsten Früchte zu schaffen.

Gesundes Gemüse aus dem eigenen Garten: Dieses anregende Buch erläutert, wie ein natürlicher Anbau - ohne Gift und künstliche Düngung - möglich ist.
Der Biogarten
Autor: Marie-Luise Kreuter
ISBN: 3-405-14499-X
Verlag: BLV

Die Grundlagen des Biogärtnerns vom Kompostieren und natürlichen Düngen über Mulchen und Mischkultur bis zum biologischen Pflanzenschutz · Die wichtigsten Arbeiten im Gemüsegarten, im Kräuter- und Gewürzgärtchen sowie im Obst- und Ziergarten · Bewährte Pflanzen und die besten Sorten.Wissen, was man isst: Mit selbst angebautem Gemüse und Obst kann man ganz sicher sein, dass nur Gesundes auf den Tisch kommt. Vor allem dann, wenn man "biogärtnern" - auf natürliche Weise und ganz ohne Einsatz von Chemie. "Der Bio-Garten für Einsteiger" liefert das wichtigste Basiswissen, das Erfolg von Anfang an garantiert. Marie-Luise Kreuter, die "Bio-Gärtnerin der Nation", begleitet den Anfänger von den ersten praktischen Schritten bis zur ertragreichen Ernte. Zunächst werden die Grundlagen geschaffen: Bodenbearbeitung, Kompostieren, Mulchen, organisch Düngen, Anlegen von Mischkulturen, Lebensraum für Nützlinge schaffen - das sind Basiskomponenten des Biogärtnerns. Ein weiterer Baustein ist der Pflanzenschutz mit natürlichen Mitteln - von Abwehrmaßnahmen durch Barrieren und Fallen bis zu selbstgemachten Pflanzenschutzmitteln wie Brühen, Tees und Jauchen. Die Praxis im Gemüsegarten, Kräuter- und Gewürzgärtchen, Obst- und Blumengarten wird ausführlich und leicht nachvollziehbar behandelt - mit Porträts der wichtigsten Pflanzen und der besten Sorten. Dazu gibt es Tipps aus der jahrzehntelangen Erfahrung der Autorin.
Essbare Wildpflanzen
Autor: Steffen Guido Fleischhauer, Jürgen Guthmann, Roland Spiegelberger
ISBN: 978-3-03800-335-9
Verlag: AT

Das Sammeln und Genießen essbarer Wildpflanzen ist ein Naturerlebnis,das heute immer mehr Menschen begeistert.Wildpflanzen sindreich an Vitalstoffen und bieten eine Fülle besonderer Aromen, sie sindleicht zu finden und für jeden verfügbar.Neben den grundlegenden botanischen Angaben (botanische Bezeichnung,Familie, Lebensform,Wuchshöhe, Blütezeit, Blütenfarbe) konzentriertsich dieses praktische Bestimmungsbuch auf die wichtigenErkennungsmerkmale der Pflanzen, die in detaillierten Illustrationenund herausragenden Farbfotos wiedergegeben werden. Abgebildetsind auch die giftigen Pflanzen, zu denen eine Verwechslungsgefahrbesteht. Bei jeder Pflanze wird detailliert beschrieben,welche Teilewann geerntet werden können. Neben Anregungen zur Verarbeitungder Wildpflanzen in der Küche findet sich jeweils die Beschreibungihres Grundgeschmacks sowie Informationen über ihre wichtigstenInhaltsstoffe und ihre gesundheitlichen Wirkungen.Um eine Orientierung über die ganze Vegetationsperiode zu ermöglichen,sind die essbaren Wildpflanzen nach Blattformen sortiert dieserstmals in einer deutschsprachigen Publikation. Eine Erntezeittabelleund ein Verzeichnis mit Namenssynonymen rundet das Werk ab.Mit seinem praktischen Taschenformat ist das Buch ein idealer Begleiterfür den Naturspaziergang zu den essbaren Wildpflanzen.
Der Kosmos im Garten
Autor: Wolf-Dieter Storl
ISBN: 978-3-85502-735-4
Verlag: AT

WolfDieter Storl eröffnet eine völlig neue Sicht, die das gesamte Wissen der Menschheit über die Naturgeheimnisse vereint. Er erklärt die grossen Zusammenhänge und bietet praktische Tipps und Ratschläge aus der biodynamischen Gartenpraxis für alle Arbeiten rund ums Jahr. Eine umfassende, ganzheitliche Natur und Gartenkunde.
Die Ernährungslüge
Autor: Hans-Ulrich Grimm
ISBN: 978-3-426-78393-1
Verlag: Knaur

Nach der Lektüre wird man nur noch frisch kochen wollen. Und wer nicht so reagiert, ist ohnehin schon des Wahnsinns fette Beute.« Stern Farbstoffe, Glutamat & Co.: Nicht immer ist uns bewusst, was alles drin ist in unserer täglichen Nahrung. Und welche Auswirkungen die mangelnde Qualität unseres Essens auf Gesundheit, Wohlbefinden und sogar Intelligenz haben kann. Ernährungsexperte und Bestsellerautor Hans-Ulrich Grimm klärt über Risiken und versteckte Gefahren der schönen neuen Nahrungswelt auf und zeigt, worauf wir als Verbraucher achten sollten. Ein unverzichtbares Buch für alle, die sich bewusst ernähren wollen.
Das Handbuch der tierischen Notnahrung
Autor: Johannes Vogel
ISBN: 978-3-8334-6678-6
Verlag: Books on Demand

Insekten, Maden, Krebse, Ratten, Schnecken, Schildkröten - so verschieden diese Tiere sind, sie haben gemeinsam, dass sie als wertvolle Nahrung dienen können. Fast alle Tiere sind essbar, einige sind sogar Delikatessen. Entscheidend ist die richtige Zubereitung. Dieses Buch beschäftigt sich nicht mit "Würmerfressen", es ist vielmehr eine sachliche Abhandlung tierischer Notnahrung - ein Exkurs durch das gesamte Tierreich. Anhand von detaillierten Beschreibungen und Bildern werden verschiedene Methoden der Jagd, des Fallenbaus und der Zubereitung vorgestellt. Eine praktische Anleitung, nicht nur für "Survivalisten", Waldläufer und Extremreisende sondern auch für "Outdoorer", die sich auf Reisen selbst versorgen wollen. Der Survivaltrainer Johannes Vogel führt Sie auf 204 Seiten mit zahlreichen Abbildungen in das Thema ein.




Unsere Seite enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Teilen Sie uns dieses bitte mit.
Impressum

Copyright 2013 Esdragoona